mova – on y va!

Das mova wird wegen der aktuellen Situation (COVID-19) um ein Jahr verschoben.

Das Bundeslager der Pfadibewegung Schweiz findet dieses Mal im Wallis statt. Das Goms wird Gastgeberregion für das BuLa sein. Rund 30’000 Pfadis werden das Tal vom 23. Juli bis zum 6. August 2022 zwei Wochen besiedeln. Unter dem Motto «mova» dreht sich alles rund um Bewegung. Bist auch du dabei?

Im mova kannst du mit deiner Einheit teilnehmen, mithelfen oder uns als Externe/r unterstützen.

News

Sultan wird neuer Geschäftsführer der Obergoms Tourismus AG

Das Goms hat es ihm angetan: Co-Lagerleiter Samuel Hofmann v/o Sultan hat sich entschieden, die Stelle als Geschäftsführer der Obergoms Tourismus AG anzunehmen und seinen Lebensmittelpunkt ins Goms zu verlegen. Leider wird er aus diesem Grund ab Herbst nicht mehr als Co-Lagerleiter für das mova tätig sein. Und wir suchen ab sofort einen Nachfolger für […]

Wir sind das Ressort Sanität und Sicherheit (SanSi)

SanSi ist die mova-Wettervorhersage, das mova-Präventionsteam, die mova-Feuerwehr, auch der mova-Sicherheitsdienst oder die mova-Ambulanz. Bei Bedarf ziehen wir Partnerorganisationen bei und bewältigen somit alle möglichen Ereignisse. Damit verhindern wir, dass Mücken zu Elefanten heranwachsen und Elefanten zielorientiert und mit Augenmass von uns betreut werden können. Dies und vieles mehr, um gemeinsam mit dir ein sicheres […]

„Prävention bedeutet nicht, es mit dem Mahnfinger zu sagen“

Das Ziel des Bereiches Prävention ist es, Pfadis auf den gesunden Umgang mit sich und ihren Mitmenschen zu sensibilisieren. Die Vermittlungsarbeit basiert nicht auf Zwängen oder Verboten, sondern auf Hintergrundwissen, das der Bereich Prävention mit diversen Projekten weitergibt. Diese appellieren an die Lagerteilnehmenden, sich für das eigene sowie fremde Wohlbefinden umsichtig und aktiv einzusetzen, so […]

Allzeit bereit – Die Einsatzzentrale im mova

Notrufe annehmen, Personen am Telefon beraten und Hilfe aussenden, mögliche Naturgefahren einschätzen und die Wetterlage beurteilen: Der Bereich Einsatzleitzentrale ist im mova rund um die Uhr zur Stelle. Gromit, Co-Leiter Einsatzzentrale, erzählt uns, wofür er und sein Team im mova zuständig sind.

Dies ist ein Zelt

6 Fragen an… Edison

Über 400 Pfadibegeisterte sind fürs mova im Einsatz. Mit viel Engagement und Leidenschaft planen, organisieren und koordinieren sie. Edison ist Teil der mova-Crew. Er ist Teilbereichsleiter PTA im Ressort Programm.

«Hoi» «Salut» «Ciao» «Allegra» «Hello» …

…so ähnlich wird es im Sommer 2022 im Goms klingen. Während dem mova ertönen nämlich nicht nur die vier Schweizer Landessprachen. Auf dem Lagerplatz werden auch Englisch und die Landessprachen der internationalen Teilnehmenden gesprochen.

5. Planungswochenende

Am Wochenende vom 6. und 7. März 2021 fand das fünfte Planungswochenende statt. Die mova-Crew hat sich virtuell getroffen und bewiesen: Auch digital funktioniert die Zusammenarbeit einwandfrei.

Frohe Ostern

Die mova-Crew wünscht euch schöne und erholsame Ostertage.

Alternativtext

6 Fragen an… Eyra

Über 400 Pfadibegeisterte sind fürs mova im Einsatz. Mit viel Engagement und Leidenschaft planen, organisieren und koordinieren sie. Eyra ist Teil der mova-Crew. Sie ist Co-Bereichsleiterin des Rovercamps.

Goms im Winter

Das Goms ist mit jeder Menge Schnee in das neue Jahr gestartet. Zwischenzeitlich war die Region sogar von der Aussenwelt abgeschnitten und weder mit dem Auto noch mit dem ÖV erreichbar. Auch unsere mova-Blache wurde eingeschneit, so dass man sie fast nicht mehr sehen konnte. Da sind wir doch ganz froh, findet das mova im […]

6 Fragen an… Chaja

Über 400 Pfadibegeisterte sind fürs mova im Einsatz. Mit viel Engagement und Leidenschaft planen, organisieren und koordinieren sie. Chaja ist Teil der mova-Crew. Sie ist Bereichsleiterin Umwelt und Nachhaltigkeit. 

Frohe Weihnachten

Die mova-Crew wünscht euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

6 Fragen an… Bifidus

Über 400 Pfadibegeisterte sind fürs mova im Einsatz. Mit viel Engagement und Leidenschaft planen, organisieren und koordinieren sie. Bifidus ist Teil der mova-Crew. Er ist Bereichsleiter Lagerbauten.  Wieso hast du deinen Pfadinamen? Das weiss ich gar nicht so genau. Als ich auf den Namen Bifidus getauft wurde, war ich vom ganzen Setting schon so überwältigt, da […]

Planungs-Weekend: Der neue Terminplan steht

Plötzlich haben wir ein Jahr mehr Zeit, um das nächste BuLa zu organisieren. Vieles muss verschoben, umdisponiert oder neu geplant werden. Ein Teil der mova-Crew hat am Planungs-Weekend die Köpfe zusammengesteckt und einen neuen Zeitplan erarbeitet. Die Marschrichtung ist klar-  mova – on y va, ein Jahr später, aber es wird genau so toll. In […]

6 Fragen an… Kon-Tiki

Über 400 Pfadibegeisterte sind fürs mova im Einsatz. Mit viel Engagement und Leidenschaft planen, organisieren und koordinieren sie. Kon-Tiki ist Teil der mova-Crew. Er ist Bereichsleiter Lagerplatz und Gebäude.  Wieso hast du deinen Pfadinamen? So genau weiss ich das nicht. Ich denke meine Leiter hatten Freude an speziellen und einzigartigen Namen. Kon-Tiki ist der Name der Zivilisation […]

mova ins 2022 verschoben

Aufgrund der Situation rund um das Coronavirus wird das Bundeslager 2021 der Pfadibewegung Schweiz um ein Jahr in den Sommer 2022 verschoben. Das mova ist ein einmaliger Anlass. Nur gerade alle 14 Jahre findet das nationale Sommerlager der Pfadibewegung Schweiz statt. Mit über 482’000 Personentagen ist das BuLa einer der grössten Anlässe, welcher 2021 in […]

Infoabend in Goms – Pfadi Bundeslager

Liebe Gommer*innen Liebe Zweitwohnungsbesitzer*innen Im Sommer 2022 findet das Pfadi Bundeslager – kurz BuLa22 – im Goms statt. Pfadis aus der ganzen Schweiz sowie internationale Gäste verwandeln das Tal  in eine riesigeZeltstadt voller Abenteuer und Lagerfeuer. «mova» ist Name, Motto und Programm des BuLa22: Während zwei Wochen wollen wir gemeinsam Grosses bewegen. Gerne möchten wir […]

6 Fragen an…Cayenne

Über 400 Pfadi-begeisterte organisieren das mova mit viel Engagement und Leidenschaft. Cayenne ist Teil der mova-Crew. Sie ist zuständig fürs Stufenprogramm. Was war dein erster Kontakt zur Pfadi? Meinen ersten Pfadikontakt hatte ich mit 5 Jahren. Gemeinsam mit meiner besten Freundin und der viel zu grosse Pfadikravatte meiner Mutter besuchte ich die «Bienli» der Pfadi […]

mova – on y va ?

In etwas mehr als einem Jahr geht’s bereits los mit dem mova im Goms. Wir können es kaum erwarten. Freust du dich genauso sehr wie wir? Schau hier unser Video dazu!