An- und Rückreise

Alle Personen eurer Einheit reisen gemeinsam mit dem öffentlichen Verkehr ins Goms. Die Reise wird vom mova zusammen mit den Transportpartnerinnen SBB, Matterhorn Gotthard Bahn undPostauto organisiert. Im Juni erhaltet ihr eure Tickets sowie die Informationen zum Fahrplan und eure Gruppenreservationen.

 

ACHTUNG: Alle Personen müssen mit dem öV ins mova reisen. Es stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Ihr braucht kein Notfall-Auto.

Daten

PTA und Wölfe Woche 1*
Anreise: Sonntag, 24. Juli 22
Abreise: Freitag, 29. Juli 22

Wölfe Woche 2*
Anreise: Sonntag, 31. Juli 22
Abreise: Freitag, 5. August 22

Pfadis und Pios
Anreise: Samstag, 23. Juli 22
Abreise: Samstag, 06. August 22

*Einheiten der Wolfsstufe können auf Orca einsehen, in welcher Woche sie im mova sind.

Start-/Zielbahnhof

In der Umfrage vom Frühling 2021 habt ihr uns mitgeteilt, von wo aus ihr ins mova reist. Bei diesem Bahnhof beginnt und endet eure Reise. Den von euch gewählten Start- und Zielbahnhof könnt ihr jederzeit auf Orca einsehen.

Tickets

Die Tickets werden euch im Juni per Post zugeschickt. Pro Person (inkl. Einheits-Rover) erhaltet ihr ein Ticket. Am besten bewahrt die*der Einheitsleiter*in die Tickets für die ganze Einheit auf und nimmt sie auf die An- und Rückreise mit. Einzelpersonen, die nicht mit der Gruppe an- oder abreisen, können ihr Zugticket bei euch beziehen. Sie müssen ihre Reise selbst organisieren und haben keinen Anspruch auf Platzreservation. (Achtet darauf, dass möglichst wenig Personen individuell an- und abreisen.)

Die Tickets sind für eine Hin- und Rückreise gültig. Personen, die während dem Lager ab- und wieder anreisen, müssen ihr Ticket dafür über die üblichen Vertriebskanäle selbst kaufen.

Personen, die sich einen  Lagerbeitrag teilen (Teilanwesenheit und Rollenwechsel), müssen das An- und Rückreiseticket für eine Person selbst über die üblichen Vertriebskanäle kaufen.

Die Tickets müssen vor Reiseantritt am Entwerter datiert werden. Auf der Rückreise muss das Entwertungsdatum von Hand mit Kugelschreiber auf dem Ticket eingetragen werden, da es sonst zu Rückstaus an den Entwertern in Ulrichen kommen würde.

Es müssen keine Halbtax, GA oder andere Ermässigungskarten vorgewiesen werden.

Fahrplan und Gruppenreservation

Fahrplan und Gruppenreservationen werden euch im Juni direkt von der SBB per Mail zugeschickt. Ihr findet die Informationen ab dem gleichen Zeitpunkt auch auf Orca. An den Reisetagen erhaltet ihr weitere Informationen zu den Gruppenreservationen per SMS. Die erhaltenen Gruppenreservationen sind zwingend wie vorgesehen einzuhalten, da sämtliche Platzkapazitäten ins Goms mit Reisenden ins mova und zurück verplant sind.

Gepäck

Jede Person kann ein Gepäckstück auf die An- und Rückreise mit dem öV mitnehmen. Ihr müsst euer Gepäck zwei bis drei Kilometer tragen können. Denkt auch an die begrenzten Platzverhältnisse im Zug und Bus und die knappen Umsteigezeiten. Die Gepäckstücke sollten kompakt gepackt sein und dürfen nicht mit losen Gegenständen (Wanderschuhe, Schlafsack, Mätteli usw.) erweitert werden. Grosse und schwere Gepäckstücke transportiert ihr am besten mit eurem Materialtransport ins Goms.

Barrierefreie Reise

PTA-Einheiten konnten in der Umfrage vom September 2021 angeben, wie viele Personen in einem Rollstuhl sind.

Die SBB berücksichtigt die Informationen, so dass die Reisepläne auf Reisende mit Rollstühlen ausgerichtet werden. Falls eine zusätzliche Hilfestellung für den Ein- und Auslad durch die SBB gewünscht wird, bestellt diese über das SBB Call Center Handicap Tel. 0800 007 102 mit Angabe der reservierten Züge.