Verhaltenskodex für Bildschaffende

Mit dem Verhaltenskodex bekennen sich Bildschaffende im mova zu Professionalität, Integrität und zu den Werten, die wir als Pfadis hochhalten. Der Kodex hilft uns, im Arbeitsalltag nach diesen Werten zu arbeiten und die Organisation des movas gegenüber allen Teilnehmenden und nach aussen zu vertreten.

Umgang mit teilnehmenden Personen und mova-Crew

Wir respektieren und schützen die Privatsphäre aller teilnehmende Personen und Mitglieder der mova-Crew. Wir kommunizieren offen und erstellen Bild- und Videodokumente in als privat wahrgenommenen Bereichen nur mit vorhergehender Zustimmung aller Betroffenen.

  • Wir geben zu jeder Zeit Auskunft über unseren Auftrag.
  • Wir benennen auf Anfrage die Ansprechperson für Rückfragen.
  • Wir erstellen Bild- und Videodokumente auf den Lagerplätzen der Einheiten nur mit Einverständnis der verantwortlichen Einheitsleitenden.
  • Wir erstellen Bild- und Videodokumente in Schlaf- und Wohnbereichen nur mit Einverständnis der betroffenen Personen oder deren gesetzlichen Vertretung.
  • Wir erstellen keine Bild- und Videodokumente in oder unmittelbarer Nähe von Sanitäranlagen.

Umgang bei Veröffentlichung

Wir gehen sorgfältig mit Veröffentlichungen um. Die Verantwortung und redaktionelle Kontrolle obliegt der Teilbereichsleitung Bild, der Teilbereichsleitung Video und der Bereichsleitung Editorial.

  • Wir veröffentlichen keine falschen oder wahrheitswidrigen Darstellungen.
  • Wir verzichten auf negativ empfundene Darstellungen von Personen.
  • Wir entfernen auf expliziten Wunsch veröffentlichtes Material, sofern das möglich ist.

Für den Umgang mit privaten sozialen Medien / Webseiten / Portfolios beachten wir zusätzlich folgende Regeln.

  • Wir veröffentlichen nur durch die Teilbereichs- bzw. Bereichsleitung freigegebene Bild- und Videodokumente auf unseren privaten Social Media-Accounts / Webseiten / Portfolios etc.
  • Wir halten die durch die Teilbereichs- bzw. Bereichsleitung vorgegebenen Sperrfristen bei Veröffentlichungen ein.
  • Wir verzichten auf „Tagging“ von abgebildeten Personen.

Verhalten bei Verletzung dieser Bestimmung

Betroffene und Zeugen von Verletzungen dieser Verhaltensregeln können diese dem Verein Bundeslager 2021 c/o PBS, Speichergasse 31, 3011 Bern, info@bula21.ch melden.